skip to content

Nächster Öffnungstag:

 

Sonntag, 4. Dezember, 14 bis 18 Uhr, Öffnungstag mit Backhausbetrieb, Mühlencafé, Mehlverkauf und Besichtigungsmöglichkeiten
 

 

 

Jahreshauptversammlung:

Coronabedingt verschoben, Einladung folgt

 

 

 

Logo Johanna

 

“Die Windmühle in Wilhelmsburg ist ein markantes Element der Wilhelmsburger Geschichte und ein Merkzeichen der eigenen Identität“

Zeichnung Rolf Petersen

 

 

 

 

 

 Herzlich willkommen
in der Wilhelmsburger Windmühle Johanna!

 


© Foto von Florian Kastl

 

In der Weihnachtsbäckerei...

am Sonntag, 4. Dezember von 14.00 -18.00 Uhr (mit Café-Betrieb in der Mühle bis 18.00 Uhr, Backhausbetrieb und gemeinsamen Adventsliedersingen)

 

Plätzchen und Co. gehören zur Weihnachtszeit. Deshalb wird auch die Windmühle Johanna im Advent selbst zum Backhaus. An einem großen Arbeitstisch auf dem ersten Boden der Mühle werden die knusprigen Leckereien von den Kindern zubereitet, die natürlich auch mit nach Hause genommen werden können.

Teilnahmebedingungen:

  • Datum/Uhrzeit: 04.12.2022, 14.00-16.00 Uhr
  • Altersgruppe Kinder von 4-12 Jahren
  • Teilnahmeberechtigt für verfügbare Plätze: Kinder, die Mühlenmitglied sind bzw. Kinder/Enkelkinder von Mühlenmitgliedern. Freie Plätze werden auch an Nichtmitglieder(kinder) vergeben.
  • Teilnehmerzahl: max. 30
  • Anmeldezeitraum  1. bis 21. November. Sofern freie Plätze vorhanden, Anmeldemöglichkeit für Externe vom 26.-30.11.2022
  • Anmeldung: NUR per Email an Juergen Grahl, juergen(dot)grahl(at)signify(dot)com . Berücksichtigung in der Reihenfolge der Anmeldung. Es erfolgt schriftlich die Bestätigung der Anmeldung, die zum Backen mitbringen ist.
  • Preis: Die Teilnahme für Mitglieder ist kostenlos, Nichtmitglieder zahlen 4,- €/Kind. 

16:30-17.30 Uhr gemeinsames Advents- und Weihnachtsliedersingen „Dat Johr geiht to Enn…“ im Rahmen des „Lebendigen Adventkalenders“ der Kreuzkirchengemeinde St. Rafael,

Musikalische Begleitung durch den Wilhelmsburger Inselchor unter der Leitung von Liliya Mazur und der Musikkapelle der FF Fischbek unter der Leitung von Hans Jürgen Lohmann

An die Mitsingenden reicht der Windmühlenverein kostenfrei Glühwein und Kinderpunsch in dieser Zeit. Textmanuskripte werden verteilt.

 

Wir freuen uns auf euch!

 


Abordnung der Besatzung des Schulschiffs BRASIL zu Besuch an der Windmühle Johanna

Vom 21. bis 26. September 2022, besuchte die NAVIO ESCOLA BRASIL (NE BRASIL) den Hamburger Hafen an. Das Schulschiff ist mit 26 Besuchen damit die Rekordhalterin an militärischen Schiffsbesuchen. An Bord sind insgesamt 486 Soldatinnen und Soldaten, darunter 197 Kadetten, die während ihrer Ausbildung seemännisches Handwerkszeug erlernen.

Das Landeskommando Hamburg koordinierte und plante im Rahmen des Host Nation Support (HNS) den Besuch des brasilianischen Marineschiffes. Die Besatzung erhielt bei verschiedenen Landgängen und Fahrten, die das Landeskommando Hamburg organisierte, die Gelegenheit, Institutionen in Hamburg und Umgebung kennenzulernen. Darunter unter anderem ein Besuch im Internationalen Maritimen Museum Hamburg und bei der Marinekameradschaft Harburg von 1897 e.V.

Zudem vielfältigen Programm der Marinekameradschaft am 25.09.2022 gehörte neben einem Wettschießen auch eine Sightseeingtour, in dessen Verlauf wieder eine Abordnung der Besatzung die Windmühle Johanna besuchte. „Bem-vindo au moinho de vento johanna – Herzlich willkommen an der Windmühle Johanna“ begrüßte der 1. Vorsitzende Carsten Schmidt mit einem „Wilhelmsburger Deichbruch“ die Besatzungsabordnung und die Freunde der Marinekameradschaft“. „Ich freue mich, zum dritten Mal Mitgliedern der Besatzung Hamburgs stattlichste Mühle und Wahrzeichen der Elbinsel Wilhelmsburg näher bringen zu dürfen“. Nach einer allgemeinen Einführung übernahm Florian Kastl als einer der Müller des Vereins die technische Führung, die auf sehr großes Interesse stieß. Damit Informationsvermittlung und Konversation reibungslos funktionierten, dolmetschte Suely Lauar als gebürtige Brasilianerin und seit 2001 Wahl-Wilhelmsburgerin. Suely Lauar ist Dirigentin, Pianistin, Gitarristin, Produzentin sowie Sängerin und Interpretin brasilianischer Popularmusik und auf der Elbinsel bestens bekannt als langjährige Dirigentin des ehem. Wilhelmsburger Männerchors und der Wilhelmsburger Inseldeerns.
Für das leibliche Wohl mit Kaffee und Butterkuchen sorgten die Vorstandsmitglieder Angelika Lemcke-Nachtigall und Rita Arndt.

 

 

 

Windmühle Johanna

Windmühle Johanna